MVG sagt

06.11.2023

Olaf Schubert sorgt für ausverkaufte Europahalle Trier

Simon Engelbert | Photogroove

Mehr als 1.100 verkaufte Tickets – damit war die Europahalle Trier zur Show von Olaf Schubert am Montagabend bis auf den letzten Platz besetzt. Die Messe- und Veranstaltungsgesellschaft Trier als Hallenbetreiber vergab dafür den Sold Out-Award des Hauses.

Der als „Wunder im Pollunder“ bekannte Comedian, Kabarettist und Musiker ist derzeit mit seiner Band auf Tour in Deutschland. Sein aktuelles Programm ‚Olaf Schubert und seine Freunde Zeit für Rebellen‘ vereint Stand-Up-Comedy, Kabarett und Live-Musik. Für die ausverkaufte Show in der Europahalle Trier erhielt nicht nur der Künstler mit dem bürgerlichen Namen Michael Haubold die Auszeichnung der MVG Trier, sondern auch das Konzertbüro Augsburg als Veranstalter.

„Wir merken auch hier wieder, dass gerade der Bereich Comedy unglaublich gut beim Trierer Publikum ankommt. Die Ticketverkäufe für Shows aus der Kategorie von Namen wie Olaf Schubert laufen in der Regel alle richtig gut. Und wir haben neben vielen Konzerten und Musicals weitere Comedians wie etwa noch in diesem Jahr Herr Schröder oder im kommenden Jahr z.B. Paul Panzer oder Bülent Ceylan zu Gast in der Europahalle,“ erklärte MVG- Geschäftsführer Arnd Landwehr.

Mit der Verleihung des Sold Out-Awards würdigt die MVG Trier in Kooperation mit ihrem Weinpartner Vereinigte Hospitien aus Trier Künstler:innen, Veranstalter:innen und Produktionen, denen es gelingt eine der großen Eventhallen Triers – SWT Arena, Europahalle oder Messepark – auszuverkaufen. Alle drei Locations werden von der MVG betrieben.